Genealodzy.PL Genealogia

General Discussion ( English, German, French, Russian .. inne ) - Ort: Andzin

Joanna47 - 12-08-2017 - 15:14
Temat postu: Ort: Andzin
Guten Tag!

Kann mir bitte jemand mitteilen, welche katholische oder evangelische Gemeinde für den Ort Andzin nahe bei Cieskyn um 1800 zuständig war? Im kath. KB Cieskyn konnte ich keine Eintragung für diesen Ort finden.

Außerdem habe ich in einem Eintrag von 1817 den Begriff Skolnik gelesen. Handelt es sich dabei wohl um einen Beruf?

Vielen Dank im Voraus.

Freundliche Grüße
Ursula
stradów - 12-08-2017 - 17:28
Temat postu: Ort: Andzin
Guten Tag Ursula!

Nicht Cieskyn sondern Cieksyn! Dort ist römisch-katholische Pfarrei, in dem befindet sich Dorf Andzin.
https://pl.wikipedia.org/wiki/Parafia_% ... _Cieksynie

Die Register Bücher von Cieksyn kannst Du hier durchsehen:
http://metryki.genealodzy.pl/ar13-zs0431d
http://metryki.genbaza.pl/genbaza,list,187467,1
Es läuft von 1826.

Jacek
piotr_nojszewski - 12-08-2017 - 21:33
Temat postu: Ort: Andzin
Hallo,
Das stimmt dass die fuer Andzin zustaendige RK Gemeinde war Cieksyn.
Fuer Evangelische das ist nicht klar fuer mich, wahrscheinlich Nowy Dwór (Neuhof, Nowy Dwór Mazowiecki) spaeter Nasielsk.

Wenn es um die Kirchenbuecher geht von 1808 bis 1825 in den RK Buechern sollen auch Evangeliken sowie Juden eingetragen werden. Mann kan sagen dass das System war territorial.
Diese Buecher sind hier online
http://metryki.genealodzy.pl/ar13-zs0502d

Die Buecher nach 1825 sind auch hier zu sehen
http://metryki.genealodzy.pl/ar13-zs0431d

Aeltere RK Buecher sind bei Mormonen zu sehen.

Aber im Praxis was es so dass die Ev. Gemeinden waren weit von Wohnorten.
Mann soll in beiden Gemeined suchen.

Viele Ev. Buecher sind leiden verschollen. Ich glaube sie waren wahrscheinlich von den Deutschen evakuirt. Vielleichr jemand will sie in Deutschland irgendwo finden.
Hier is ein Link zu Pradziad Database hier sehen Sie was von Nowy Dwór Ev. zu sehen ist.
https://goo.gl/Uedk1x

Cieksyn RK hat viele Indexe. Suche hier
http://geneteka.genealodzy.pl/index.php ... rdertable=
Joanna47 - 12-08-2017 - 22:12
Temat postu: Ort: Andzin
Guten Abend Jacek,
guten Abend Piotr,

herzlichen Dank für die vielen Informationen. Beim Lesen der Bücher von Cieksyn bei den Mormonen habe ich leider den Ort Andzin nicht gelesen. Aber ich werde alle Links noch einmal studieren. Vielleicht werde ich fündig.

Pozdrawiam
Ursula
piotr_nojszewski - 12-08-2017 - 23:13
Temat postu: Re: Ort: Andzin
Joanna47 napisa³:


Außerdem habe ich in einem Eintrag von 1817 den Begriff Skolnik gelesen. Handelt es sich dabei wohl um einen Beruf?


Kanst du die Nummer von Metrika nennen?
Skolnik sieht wie ein Name. Sieht ungewohnlich fuer ein Beruf.
Aehnlich: "szkolnik" is in Russisch Schueler.
Joanna47 - 12-08-2017 - 23:58
Temat postu: Re: Ort: Andzin
Piotr,

es geht um den Eintrag 1817 No 41. Das Wort steht hinter dem Namen Friedrich Z³otogwiazda und vor a-katolik in der 5ten Zeile.

Danke für`s Nachschauen.

Pozdrawiam
Ursula
piotr_nojszewski - 13-08-2017 - 01:22
Temat postu: Re: Ort: Andzin
Sieht wie Szkolnik
https://sjp.pwn.pl/doroszewski/szkolnik;5504142.html

Kann auch eine Person sein in der Schule hilft.
Auch Lehrer.

Kennst du das?
Geburt in Nieporêt Z³otogwiazda=Guldenstern
1836 Nummer 72 Ewa Guldenstern Tochter von Frydrych und Eufrozyna Kutz
Gemainde Nieporêt Kolonia Stanis³awów
Geburt: 11.07.1836 r.
Miejsce przechowywania ksi±g:
Archiwum Pañstwowe w Warszawie oddzia³ w Grodzisku Mazowieckim

05-825 Grodzisk Mazowiecki, ul. Poniatowskiego 14Indeks doda³: dzelka87

http://metryki.genealodzy.pl/metryka.ph ... amp;y=2110

und

1830 29 Krystian Karol Gildenstern Fryderyk Eufrozyna Kuczka Nieporêt Kolonia Stanis³awów
geboren: 21.03.1830 r.
Miejsce przechowywania ksi±g:
Archiwum Pañstwowe w Warszawie oddzia³ w Grodzisku Mazowieckim





ganz viele sind in Nasielsk EV

http://geneteka.genealodzy.pl/index.php ... rdertable=
Joanna47 - 13-08-2017 - 14:45
Temat postu: Re: Ort: Andzin
Hallo Piotr,

vielen Dank für die viele Arbeit, die Sie sich gemacht haben. Nachdem ich den Text über "szkolnik" ein bisschen übersetzt habe, werde ich mich wohl für den Lehrer entscheiden. Die Konfession werde ich noch offen lassen, da ja a-katolik jede andere Religion bedeuten kann. Weitere Forschungen werden hoffentlich Klarheit bringen.

Vielen Dank auch für die Hinweise auf die KB Nieporêt und Nasielsk. Meine eigenen Ahnen (Johann Schultz und Anna Güldenstern) haben nur 10 Jahre im Bereich Nieporêt gelebt. Danach sind 1829 sie nach Sadole¶ - P³atkownica an den Bug gezogen und auch dort verstorben. Den letzten Eintrag von diesen beiden habe ich 1819 im KB von Nasielsk gefunden.

Friedrich Güldenstern (oder andere Schreibweisen) suche ich für einen Forscher in Kanada. Aber ich denke, die Einträge aus Nieporêt hat er auch schon. Auch hier suchen wir jetzt vor 1825 in Cieksyn und Nasielsk. Einige habe ich schon gefunden. Dennoch herzlichen Dank.

Ihnen noch einen schönen Sonntagnachmittag.

Pozdrawiam
Ursula
Wszystkie czasy w strefie CET (Europa)
Powered by PNphpBB2 © 2003-2006 The PNphpBB Group
Credits